Sie sind hier: Startseite Archiv

Neugründung der IPA Verbindungsstelle Rheinhessen

Bild
Der neugewählte Vorstand mit dem Abteilungsleiter der Polizei im ISIM Herrn Joachim Laux
(v.l.n.r.) Michael Grüger, Joachim Laux, Marina Franzè, Markus Baisch und Reinhard Lorenz

„Am 23. Oktober 2014 haben 11 IPA Mitglieder - unterstützt durch die Landesgruppe Rheinland-Pfalz - für den Bereich Mainz die IPA Verbindungsstelle Rheinhessen gegründet. Der frisch gewählte Verbindungstellen-Vorstand freut sich auf die neue Aufgabe.

Schwerpunkte der künftigen Arbeit sollen unter anderem sein, Kontakte der früheren Verbindungsstelle Mainz nach Luxemburg zu reaktivieren und Kolleginnen und Kollegen zu helfen, die Möglichkeiten und Vorteile des internationalen Austauschs zu nutzen. Hierfür ist es geplant, über das Jahr hinweg verschiedene Veranstaltungen auch in Zusammenarbeit mit den benachbarten Verbindungsstellen Alzey, Bad Kreuznach, Bingen, Oppenheim und Wiesbaden für alle Interessierten anzubieten.

In den vergangenen Wochen wurde die Neugründung bereits dem damaligen Polizeipräsidenten, Herrn Karl-Heinz Weber, sowie dem Abteilungsleiter der Polizei im ISIM, Herrn Joachim Laux, vorgestellt. Beide wünschen der IPA-Verbindungsstelle Rheinhessen einen guten Start und eine erfolgreiche Arbeit.“

Hier finden Sie das Gründungsprotokoll:

pdf...

   
IPA International IPA Deutschland IPA Rheinland-Pfalz
Polizei Rheinland-Pfalz Polizeipräsidium Mainz Presse Polizeipräsidium Mainz
Polizei Rheinland-Pfalz bei Facebook Polizeipräsidium Mainz bei Twitter IPA Rheinhessen bei Facebook
© IPA Rheinhessen 09.02.2015 durch Jörg Wilson